Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn e.V.

Klimaschäden durch Flugverkehr

Die physikalischen Auswirkungen der Flugzeugabgase haben zur Folge, dass der Klimaschaden, der durch die Verbrennung von 1 kg fossilem Treibstoff in 10 km Höhe entsteht, dreimal so groß ist, wie die Verbrennung derselben Treibstoffmenge am Boden.

Bei der Verbrennung von 1 kg Kerosin (= 1,33 l) entstehen  4,4 kg klimaschädliche Treibhausgase:

  • 3,15 kg CO2,
  • 1,24 kg H2O,
  • 10 g Stickoxide NOX ,
  • 1,5g CO,
  • 1 g Schwefeldioxid SO2, sowie
  • 0,02 g Ruß,
  • 0,5 g unverbrannte Kohlenwasserstoffe, Feinstaub

Auch bei der Verbrennung von Dieselkraftstoff (Autoverkehr) oder Heizöl (Gebäudeheizung) entstehen diese Abgase. Allerdings bleiben bei diesen Verbrennungsprozesse die Abgase in den bodennahen Luftschichten – im Gegensatz zu den Flugzeugabgasen, die überwiegend in der üblichen Flughöhe von 10 km ausgestoßen werden.

In diesen höheren Luftschichten verhält sich der Wasserdampf aus dem Abgas jedoch anders als in den Luftschichten am Erdboden. In den hohen, kalten Luftschichten bei etwa – 40° C gefriert der Wasserdampf zu winzigen Eiskristallen, die als Kondensstreifen am Himmel sichtbar sind. Diese Eiskristalle reflektieren die langwellige Infrarotstrahlung, die von der Erdoberfläche abgestrahlt wird, so dass diese Wärmestrahlung nicht in die Weiten des Weltraums entweichen kann.

Außerdem wirken die Eiskristalle, ebenso wie die Ruß- und Feinstaubpartikel aus den Abgasen, als sog. Kondensationskeime, d.h. sie bewirken die Anlagerung (Kondensation) von Wassermolekülen zu größeren Ansammlungen und tragen somit zur Wolkenbildung bei. Auch die Wolkendecke reflektiert die Wärmestrahlung, die von der Erdoberfläche abgestrahlt wird und verstärkt so den Treibhauseffekt.

Werden Sie Mitglied

Jetzt aktiv werden – denn nur gemeinsam können wir unser Recht auf Nachtruhe verteidigen.

Interessante Links

Bundesvereinigung gegen Fluglärm BVF
www.fluglaerm.de

Deutsche Flugsicherung DFS
www.dfs.de

Deutscher Fluglärmdienst DFLD
www.dfld.de

Stadt Hennef, vorbildliche Informationen über Fluglärm
www.hennef.de

Stadt Siegburg – viele weiterführende Informationen insbesondere auch zum Gesundheitsschutz
www.siegburg.de

Fluglärmschutzgemeinschaft Siebengebirge www.nachtflugverbot.de

Impressionen zur Demo 2012:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen