Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn e.V.

Frachtflug-Drehkreuz Köln-Bonn

Politiker und Wirtschaftsverbände betonen gerne den vermeintlich großen wirtschaftlichen Nutzen des nächtlichen Frachtflugverkehrs für die Region. In Wahrheit ist Köln/Bonn für den Frachtflug ein sog. Hub (englisch für „Nabe“ oder „Mittelpunkt“). Das bedeutet, dass sich in der Nacht möglichst viele Flugzeuge wie die Speichen eines Rades zur „Nabe“ Köln/Bonn bewegen, um dort Ladung untereinander auszutauschen und Fracht von einem Flugzeug in ein anderes zu übergeben. So kann z.B. Luftfracht, die von Lissabon nach Madrid aufgegeben wurde, zunächst von Lissabon nach Köln/Bonn geflogen werden und dort in ein Flugzeug nach Madrid umgeladen werden. Dieses Hub-Geschäft macht den überwiegenden Teil der in Köln/Bonn umgeschlagenen Luftfracht aus. Es fällt nicht schwer, sich vorzustellen, wie groß – neben dem nächtlichen Lärmterror für die Anwohner – auch noch die Energieverschwendung ist, die mit einem solchen Transportsystem einher geht. Steuerfreies Kerosin macht’s möglich!

In unserer Region verbleibt nur ein ganz geringer Teil der am Flughafen Köln/Bonn umgeschlagenen Luftfracht – dafür aber jede Menge Lärm und Abgase!

Werden Sie Mitglied

Jetzt aktiv werden – denn nur gemeinsam können wir unser Recht auf Nachtruhe verteidigen.

Interessante Links

Bundesvereinigung gegen Fluglärm BVF
www.fluglaerm.de

Deutsche Flugsicherung DFS
www.dfs.de

Deutscher Fluglärmdienst DFLD
www.dfld.de

Stadt Hennef, vorbildliche Informationen über Fluglärm
www.hennef.de

Stadt Siegburg – viele weiterführende Informationen insbesondere auch zum Gesundheitsschutz
www.siegburg.de

Fluglärmschutzgemeinschaft Siebengebirge www.nachtflugverbot.de

Impressionen zur Demo 2012:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen